amflora.de

Wie man eine gebackene Kartoffel macht

Wenn Sie an eine gebackene Kartoffel denken, denken Sie wahrscheinlich darüber nach, mit welchen Belägen die Kartoffel beladen werden soll, um ihr etwas Geschmack zu geben. Sie brauchen Ihre Kartoffel nicht mit Toppings zu füllen, um es wunderbar lecker zu machen! Alles, was Sie tun müssen, ist, Ihre Kartoffel in der richtigen Weise mit den richtigen Zutaten zu backen, um eine köstliche Ofenkartoffel zu genießen, ohne sie mit Belägen zu ersticken. Eine Kartoffel mit einem anderen Namen ... Eine Kartoffel ist eine Kartoffel oder? Falsch! Eine Kartoffel, die zur Herstellung von Pommes frites gekennzeichnet ist, unterscheidet sich in Geschmack und Textur stark von einer Kartoffel, die zum Kochen gekennzeichnet ist. Wenn Sie Ihre gebackene Kartoffel machen, achten Sie darauf, Kartoffeln mit dem Label für das Kochen zu wählen, da sie stärkehaltig, weiß sind und keinen starken Geschmack haben. Wählen Sie Kartoffeln, die glatte Haut haben und sich fest anfühlen. Für eine Ofenkartoffel ist es am besten, mittelgroße Kartoffeln zu wählen. 2. Stoßen Sie die Kartoffeln ein wenig. Mit einer Gabel Löcher um die Kartoffeln bohren. Durch diese Löcher kann die heiße Luft im Ofen die Kartoffeln durchgaren und Dampf kann durch sie entweichen. Vergessen Sie nicht, dies bei der Herstellung von Backkartoffeln zu tun, es sei denn, Sie möchten, dass Ihre Kartoffeln im Ofen explodieren! Öl sie ein. Mit einem Pinsel Olivenöl auf die Kartoffeln streichen, bis sie schön und glänzend sind. Das Olivenöl verhindert das Austrocknen der Kartoffelhaut und beim Backen wird die Haut knusprig. Reiben Sie Meersalz in ihnen. Um den Geschmack zu erhöhen und die Kartoffeln vor dem Austrocknen zu bewahren, muss man Salz über die Kartoffeln streuen. Achten Sie darauf, die gesamte Kartoffel zu streuen, da das Salz nicht nur die Feuchtigkeit in der Kartoffel hält, sondern diese auch locker macht. Übertreibe das Salz nicht, es geht ein bisschen weit! Backen Sie Ihre Kartoffeln. Backen Sie Ihre Kartoffeln in einem vorgeheizten Ofen mit einer Temperatur von 400 Grad Fahrenheit. Der Backvorgang sollte 90 Minuten bis 2 Stunden dauern. Sobald die Kartoffeln gebacken sind, legen Sie sie für weitere 2 bis 5 Minuten unter den Grill. Aufessen! Schneiden Sie jede Kartoffel der Länge nach in zwei Hälften und drücken Sie sie ein wenig mit Hilfe von Riemen zusammen, um das Innere aufzupolstern. Mit etwas Salz, Schnittlauch und Butter belegen und die Ofenkartoffel genießen. Wie verlockend es auch sein mag, verwenden Sie keine Folie, um Ihre gebackenen Kartoffeln zu bedecken. Folie neigt dazu, Ihre Kartoffelschalen knittern und machen sie absolut geschmacklos. Sie können auch Mikrowelle gebackene Kartoffeln, aber sie schmecken in der Regel ein wenig anders im Vergleich zu den Ofen gebackenen Kartoffeln. Befolgen Sie diese Schritte, wenn Sie sich entscheiden, Ihre Kartoffeln in der Mikrowelle zu kochen: Noch einmal eine Kartoffel mit einer Gabel durchstechen und in die Mikrowelle stellen. Mikrowelle die Kartoffel auf 100 Prozent Macht für ungefähr 5 Minuten drehen die Kartoffel über die Hälfte der Kochzeit. Testen Sie die Kartoffel mit einer Gabel, wenn sie noch fest ist, setzen Sie die Kartoffel wieder in die Mikrowelle und kochen Sie weiter, bis die Kartoffel die richtige Konsistenz hat. Gesunde Essgewohnheiten sind sehr effektiv bei der Verbesserung der allgemeinen Gesundheit von Ihnen und Ihrer Familie. Erfahren Sie, wie Sie einen gesünderen Lebensstil einfach umsetzen können, indem Sie meine Website unter http://EverydayHealthGirl.com besuchen